Der Ortskern

Ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr vor der Mühle, die im Dezember 2000 ausbrannte. Inzwischen wurde das Baerler Wahrzeichen restauriert.

Die Flügel der imposanten Mühle schauen zwischen den Bäumen hindurch.

Vom Rhein aus gesehen bilden die beiden neuen Windkraftwerke bei Repelen einen interessanten Kontrast zur Windkraftnutzung unserer Vorfahren.

Das Ehrenmal für die Gefallenen der Kriege an der Kreuzstraße.

Der Maibaum an der Kreuzstraße.

Die Lohmühle wird zur Zeit restauriert. Weitere Infos beim Mühlenverein Lohmühle e. V.

Unweit der Mühle steht das ehemalige Wohnhaus der letzten Baerler Müllerin, Käthe Hilgenpahl.

Auch ein schöner Anblick: Die beleuchtete evangelisch Kirche am Abend.